Versand

Lieferzeit

Fristen zur Bereitstellung einer Bestellung und der Aufstellung der Rechnung, bevor die Versandprodukte auf Lager auf der Website erwähnt werden. Diese Fristen sind außerhalb der Wochenenden oder Feiertage.

Eine E-Mail-Nachricht wird beim Versand der Produkte automatisch an den Kunden gerichtet, vorausgesetzt, dass die E-Mail-Adresse im Registrierungsformular korrekt ist.

Fristen und Liefergebühren

Während des Bestellvorgangs erzählt der Verkäufer dem Kunden den Fristen und die Vorwärtsversandformen für gekaufte Produkte.

Die Versandkosten werden basierend auf dem Liefermodus berechnet.

Der Betrag dieser Kosten wird vom Kunden zusätzlich zum Preis der erworbenen Produkte fällig. Die Details der Fristen und Lieferkosten sind auf der Website detailliert.

Versandmethoden

Das Paket wird dem Kunden gegen Unterschrift und bei der Präsentation eines Identifikats verabreicht.

Im Falle von Abwesenheit wird dem Kunden eine Kündigung überlassen, um ihm zuzulassen, dass er in seiner Post sein Paket entsteht.

Lieferungsprobleme

Der Kunde wird über den damals gesetzten Liefertermin informiert, den er den Beförderer wählt, am Ende des Online-Bestellverfahrens, bevor Sie den Befehl bestätigen.

Es ist angegeben, dass die Lieferungen unter dreißig (30) Tagen maximal gemacht werden. Andernfalls muss der Kunde den Verkäufer verteidigen, um innerhalb einer angemessenen Zeit zu liefern, und im Falle einer Lieferung innerhalb dieser Frist kann er den Vertrag kündigen.

Der Verkäufer erstattet, ohne übermäßige Verzögerung aus dem Erhalt des Kündigungsschreibens, dem Kunden den Gesamtbetrag, der für die Produkte, Steuern und Versandkosten inklusive ist, durch dieselbe Zahlungsmethode, die vom Kunden verwendet wird, um Produkte zu kaufen.

Der Verkäufer ist bis zur Produktlieferung an den Kunden verantwortlich. Es wird daran erinnert, dass der Kunde einen Zeitraum von drei (3) Tagen hat, um den Träger den während der Lieferung beobachteten Schaden oder Teilverluste zu informieren.